5 Sterne

5 Sterne Weltweit-Paket (Komplettschutz)

Das umfassende Paket mit Reise-Rücktrittskostenversicherung und Urlaubsgarantie, Reise-Krankenversicherung, Notfall-Versicherung, Reisegepäck-Versicherung, und Reise-Unfallversicherung
 

Reisepreis bis €

Versicherung in €

250

34

500

46

750

60

1.000

68

1.500

79

2.000

99

2.500

118

3.000

139

4.000

179

5.000

226

 

 

 

 

 

 

 

 


Versicherer ist die HanseMerkur Reiseversicherungs AG

Reise Rücktrittskosten Versicherung

Bis zur Höhe des versicherten Reisepreises

Ersatz der vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten bei Nichtantritt der Reise aus versicherten Grund
Ersatz der zusätzlich entstehenden Hinreise-Mehrkosten, wenn die Reise aus versichertem Grund verspätet angetreten wird, sofern die An- und Abreise zum versicherten Arrangement gehören, maximal jedoch bis zur Höhe der Stornokosten, die bei einer Stornierung angefallen wären
 

Versicherungsschutz bei :

Unfall, unerwartet schwerer Erkrankung oder Tod

Jobwechsel fällt in die versicherte Reisezeit (RRV).

Schüler-/Studentenschutz: Wiederholungsprüfung fällt in die versicherte Reisezeit (RRV).

Unfall, unerwartet schwerer Erkrankung, Impfunverträglichkeit eines zur Reise angemeldeten Hundes einer versicherten Person

Jobverlust und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit

Impfunverträglichkeit

Schwangerschaft

Schaden am Eigentum der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen oder strafbaren Handlungen Dritter

Einberufung zum Grundwehrdienst, einer Wehrübung oder zum Zivildienst

Wird der Versicherungsfall durch unerwartet schwere Erkrankung mit ambulanter Heilbehandlung ausgelöst, beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Betrages, mindestens jedoch 25,- EUR je versicherte Person.

In allen anderen Fällen: kein Selbstbehalt.



Urlaubsgarantie (Reiseabbruch-Versicherung)

Muss eine Reise aus versichertem Grund innerhalb der ersten Urlaubswoche abgebrochen werden wird der gesamte Reisepreis ersetzt. Wird die Reise aus versichertem Grund später abgebrochen, erfolgt eine Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen
Muss eine Reise aus versichertem Grund unterbrochen werden, erfolgt eine Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen
Erstattung der Mehrkosten des verlängerten Aufenthaltes und der Rückreise bis x 5.000,- wenn die versicherte Reise wegen Elementarereignissen (z.B. Überschwemmung) nicht planmäßig beendet werden kann.
Wird der Versicherungsfall durch unerwartet schwere Erkrankung mit ambulanter Heilbehandlung ausgelöst, beträgt der Selbstbehalt 20% des erstattungsfähigen Betrages, mindestens jedoch 25,- EUR je versicherte Person.
In allen anderen Fällen: kein Selbstbehalt.


Reise-Krankenversicherung

Erstattung der Kosten für:
medizinisch notwendige ambulante und stationäre Heilbehandlung im Ausland
Krankentransporte im Ausland zur stationären Behandlung ins Krankenhaus und zurück in die Unterkunft
schmerzstillende Zahnbehandlung im Ausland einschließlich einfacher Zahnfüllungen sowie Reparatur von vorhandenem Zahnersatz
medizinisch sinnvollen und ärztlich angeordneten Rücktransport ins Inland
Überführung eines Verstorbenen aus dem Ausland oder Bestattung im Ausland
kein Alterszuschlag / keine Altersbegrenzung


Notfall-Versicherung

bei Krankheit / Unfall
Organisation und Kostenübernahme eines medizinisch sinnvollen und ärtzlich angeordneten Rücktransportes ins Innland
Such-, Rettungs- und Bergungskosten bei Unfall bis € 5.000,-
Bei stationären Krankenhausaufenthalt
Kostenvorschuss gegenüber dem Krankenhaus und Abrechnung der Krankenhauskosten mit dem Krankenversicherer bzw. dem Leistungspflichtigen Darlehen bis € 15.000
Organisation und Übernahme der Beförderungskosten für die Hin- und Rückreise einer dem Versicherten nahe stehenden Person ans Krankenbett, wenn der Krankenhausaufenthalt länger als fünf Tage dauert
 

Bei Tod
Organisation und Kostenübernahme der Überführung eines Verstorbenen aus dem Ausland oder Bestattung im Ausland
Bei Reiseabbruch / verspäteter Rückreise / Betreuung mitreisender minderjähriger Kinder
Organisation und Übernahme der Mehrkosten für die Rückreise
Organisation und Kostenübernahme der Betreuung eines minderjährigen Kindes, sofern alle Betreuungspersonen die Auslandsreise aufgrund von Tod, schweren Unfall oder unerwartet schwerer Erkrankung nicht planmäßig beenden können
 

Bei Verlust von Reisezahlungsmitteln
Hilfe bei der Kontaktaufnahme zur Hausbank
Hilfe bei der Geldübermitlung zwischen Hausbank und der versicherten Person
ggf. Bargeldvorschuss Darlehen bis € 1.500
Bei Strafverfolgungsmaßnahmen
Hilfe bei der Beschaffung eines Anwalts / Dolmetschers
Kostenvorschuss für Gerichts-, Anwalts- und Dolmetscherkosten Darlehen bis
€ 3.000,-
 

bei Haftandrohung Verauslagung für die Stellung einer Strafkaution Darlehen bis € 13.000,-


Reise Unfallversicherung

Versicherungssumme
im Todesfall € 20.000,-
im Invaliditätsfall bis zu € 40.000,-
für Bergungskosten bis zu € 5.000,-
für kosmetische Operationskosten bis zu € 5.000,-


Reisegepäck-Versicherung
 

bis zu € 1.500,-
 

[Vietnam Reisen] [Höhepunkte Vietnams] [Über den Wolkenpass] [Bergstämme und Piraten] [Über uns] [AGB] [Visa Informationen] [Versicherung] [5 Sterne] [Reiserücktritt] [Top-Schutz] [Buchung]